Anmeldung zum Bundesschützenfest 2019

Anmeldung der Vereine:
Die Anmeldung der Vereine und Bruderschaften inklusive der mitgebrachten Musiken muss bis zum 05.07.2019 über den nachfolgenden Link erfolgen:
https://www.bsf19.de/anmeldung-verein/
Hinweis:
Für die Anmeldung benötigen Sie die Mitgliedsnummer ihres Vereins im SSB. Eine Liste der Mitgliedsnummern aller Vereine finden Sie hier.

Anmeldung der Könige:
Die Anmeldung der Könige, die am Bundesjungkönigs- (Fr., 13.09., Beginn: 17 Uhr) und am Bundeskönigsschießen (Sa., 14.09., Beginn: 15.30 Uhr) teilnehmen, muss bis zum  30.08.2019 über den nachfolgenden Link erfolgen:
https://www.bsf19.de/anmeldung-koenigsschiessen/
und
https://www.bsf19.de/anmeldung-jungschuetzenschiessen/

Jungschützenkönige UNTER 18 Jahren benötigen Unterschriften der Erziehungsberechtigten und des Hauptmanns/ Vorsitzenden, damit am Schießen teilgenommen werden kann. Der Personalausweis ist mitzubringen. Ein entsprechendes Schreiben hierzu wird Euch nach der Anmeldung zugesendet.
Die Anmeldung zum Schießen vor Ort erfolgt durch Ausgabe der entsprechend vorbereiteten Unterlagen. Plant bitte im Vorfeld ausreichend Zeit ein, damit die Anmeldung vor Ort ordnungsgemäß und zügig erfolgen kann.

Anreise:
Die einzelnen Bezirke des SSB haben unterschiedliche Anreisekorridore und Zeitfenster.
Wir senden den Vereinen und Bruderschaften, die sich anmelden, ca. 2 Wochen vor dem Bundesfest ein entsprechendes Schild mit der jeweiligen Nummer zu, dass zwingend im Bus gut sichtbar für das Sicherheitspersonal anzubringen ist.

Die Anreise für Euch bzw. die Vereine/ Bruderschaften aus Eurem Bezirk ist wie folgt vorgesehen:

Kreisschützenbund Arnsberg: zwischen 11.00 Uhr und 11.45 Uhr
Kreisschützenbund Olpe: zwischen 11.00 Uhr und 11.45 Uhr
Kreisschützenbund Lippstadt: zwischen 11.00 Uhr und 12.00 Uhr
Kreisschützenbund Iserlohn: zwischen 11.45 Uhr und 12.15 Uhr
Kreisschützenbund Meschede: zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr
Kreisschützenbund Brilon: zwischen 13.00 Uhr und 13.45 Uhr
Kreisschützenbund Soest: zwischen 13.45 Uhr und 14.15 Uhr

Der Festzug setzt sich insgesamt pünktlich in Bewegung. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir keine Verzögerungen zulassen können, da sonst der gesamte zeitliche Ablauf in Gefahr ist. Bitte achtet darauf, dass es aus Richtung Winterberg kommend zu Verzögerungen durch eine Baustelle im Bereich der B 480/ ab Abzweig Ruhrquelle in Richtung Küstelberg kommt und eine Umleitungsstrecke (aus Richtung Westen kommend voraussichtlich über den Ort „Winterberg-Niedersfeld“) eingerichtet wird. Hier ist entsprechend mehr Zeit einzuplanen. Details zur Umleitungsstrecke können ca. 3 Wochen vor dem Bundesschützenfest auf unserer Homepage www.bsf19.de final eingesehen werden, diese liegen uns noch nicht vor.

Zapfenstreich:
Am Zapfenstreich nehmen nur folgende Fahnenabordnungen teil:

  • Bundesstandarte
  • Fahne „ehemaliger“ Bundeskönig jung und alt
  • Fahne „neuer“ Bundeskönig jung und alt
  • Fahnenabordnung inkl. Schellenbaum Ausrichter

Schilderträger/ Vereinsschilder:
Schilderträger können aufgrund der großen Anzahl an teilnehmenden Vereinen/ Bruderschaften nicht gestellt werden und sind selbst zu stellen.

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft stellt für jeden angemeldeten Verein bzw. jede angemeldete Bruderschaft und jede angemeldete Musik ein Vereinsschild zum Preis i. H. v. jeweils 15,– EUR zur Verfügung. Die Vereinsschilder werden für weitere Organisationsabläufe wie z. B. der Festzelteinteilung benötigt, weshalb der Erwerb zwingend erforderlich ist.

Der Preis von 15,– EUR soll per Überweisung auf das Kto. mit der IBAN: DE05 4165 1770 0000 0402 46 entrichtet werden, bitte gebt bei der Überweisung den/ die Vereinsnamen an, da Eure Zahlung sonst nicht zugeordnet werden kann.

Abreise:
Die Abreise vom Festgelände erfolgt in Zusammenarbeit mit einem professionellen Verkehrsdienstleister und ist erst ab 18 Uhr möglich. Vereine melden sich zwingend an einem extra ausgewiesenen „Infopoint“, wenn sie abfahrbereit (vollzählig!) sind. Von diesem Infopoint wird der entsprechende Bus angefordert. Die Vereine setzen sich dann in einem ca. 10-minütigen Fußweg in Bewegung und gelangen zum dann bereitstehenden Bus. Bitte habt Verständnis dafür, dass ein eigenmächtiges Kontaktieren der Busfahrer nicht möglich ist, da sonst ein Verkehrschaos verursacht würde, das vor Ort nicht mehr zu händeln ist.

Das Festgelände ist ca. 2,5 Kilometer vom Antreteplatz entfernt. Wir werden allen Vereinen/ Bruderschaften nach der Anmeldung – rechtzeitig vor dem Bundesschützenfest – weitere Informationen (u. a. Übersicht Festgelände/ An-/ Abfahrtspunkte, Parkplatzübersichten und die Jungschützen-U18-Anmeldung) zukommen lassen.

Zudem weisen wir darauf hin, dass in Kürze auf unserer Homepage www.bsf19.de ein Formular zur Getränkevorbestellung des Festwirts (Fam. Busch) zum download bereitstehen wird, auf dem Ihr bitte rechtzeitig Eure Getränkevorbestellungen für die Ankunft an Euren Plätzen nach dem Festzug am So., 15.09.2019, mitteilen könnt.

Unter www.bsf19.de finden Sie auch interessante Artikel in unserem Onlineshop.

Mit freundlichem Schützengruß
Valeri Helfrich                                                                                Martin Tillmann
Medebach SSB

About the author